Frauenbund Dettingen

  • Frauensolidarität
  • Verantwortung
  • Lohngerechtigkeit
  • Glaube
  • Weihe

    Herzlich willkommen beim Frauenbund in Dettingen

     Unser Umgang mit der Corona-Krise

    Leben ist nicht planbar, das lernen wir nun. Termine, Gottesdienste, Urlaub – alles abgesagt. Unser Alltag ist stark verändert. Als Christinnen finden wir Halt im Glauben, er bietet Orientierung für Solidarität und Menschenwürde. Jetzt zählt, was in uns steckt. Mit Beherztheit umdenken, Gewohntes verändern, das sind die neuen Qualitäten. Weltweit stehen Menschen vor dieser Herausforderung.

    Zu Hause bleiben ist eine Chance sich neu zu besinnen. Was ist das wesentliche in diesen Tagen? Was stabilisiert mich? Was tut mir gut, damit es auch meinen Lieben gut geht? Vielleicht Abstand von der Nachrichtenflut. Besinnung auf mich selbst in der „Klausur“. Mit Geduld, Gelassenheit und sich zurücknehmen, so behalten wir innere Ruhe. Vielleicht mit einer Atemübung? Einem Gebet?

    Gehen Sie achtsam mit sich um. Gestalten Sie den Tag, denn „Wie beginnen wir den Tag, wie beschließen wir den Tag? Ich darf mich nicht als Opfer fühlen, sondern ich muss es umwandeln in mein eigenes Tun“ so Anselm Grün. Sorgen Sie für einen „Rückzugsraum“, für den heiligen Raum, der in uns ist. Seien Sie bei sich selbst zuhause. Veränderung geschieht. Was ist nun sinnvoll und NOT-wendig? Was stärkt und nährt mich jetzt?

    Anregung: weniger denken – mehr spüren, den Körper verwöhnen, die Natur bestaunen, hinaus in den Frühling! Spüren führt ins Jetzt!

    Und wovon lassen Sie sich anstecken? Stecken wir uns an mit Herzensqualität!

    Adelgunde Wolpert - Stellvertretende Diözesanvorsitzende

    „Weck die Ellen Amman in dir!“ 150 Jahre Ellen Ammann - Gründerin des Katholischen Frauenbundes (KDFB) in Bayern

     Ursprünglich wollten Frauenbundfrauen aus ganz Bayern am 4. Juli in München den 150 Geburtstag ihrer Gründerin Ellen Ammann mit einem Festgottesdienst feiern und Orte der Inspiration besuchen. ...

    „Maria, schweige nicht“ - AB DEM 8. OKTOBER 2020 GEHT ES  WIEDER WEITER

    Donnerstagsgebet „Schritt für Schritt“ zur Erneuerung der Kirche  Über die Themen „Maria 2.0“ und die Weiterführung des Katholischen Deutschen Frauenbundes „Maria, schweige nicht“ ist relativ ...

    Solibrotaktion 2020 – eine gemeinsame Aktion von KDFB und Misereor

     Seit 2013 engagieren sich KDFB Frauen in der Fastenzeit für die jährliche Solibrot-Aktion, initiiert von Misereor. Diese Aktion möchte Menschen in dieser Welt zu einem besseren, gerechteren und ...

    Vorvorlegte Aktion zum Equal Payday am Weltfrauentag

    Als die Gottesdienstbesucher am Weltfrauentag - am Sonntag, den 8. März –aus der Dettinger Pfarrkirche kamen, erwartete sie eine Überraschung. Mit roten oder weißen Accessoires gekleidete KdfB-Frauen ...

    Engagiert

    „engagiert“ probelesen

    Geistlicher Impuls

    Geistlicher Impuls

    Maria

    Maria schweige nicht

    Solibrot

    Jetzt mitmachen

    equal pay day

    Equal Pay Day

    ­